Erklärung zur Barrierefreiheit


Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind bemüht, das Online-Angebot der Internetseite www.see-meile.com barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlage sind das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) in ihrer jeweils gültigen Fassung. Die Webseite www.see-meile.com wird derzeit überarbeitet und wird 2021 durch eine neue Version abgelöst, die barrierefrei sein wird.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen der BITV 

Die nachstehend aufgeführten Bereiche sind noch nicht barrierefrei: 

-          Einige klickbare Elemente sind nicht fokussierbar und interaktiv

-          Manche interaktive Inhalte sind nicht beschriftet

-          Die „Home-Seite“ entspricht nicht dem WCAG Standard. Der Farbkontrast zwischen dem Hintergrund und der Schriftfarbe ist nicht hoch genug

-          Alternativtexte sind noch nicht bei allen Grafiken und Objekten vorhanden 

-          Derzeit ist lediglich die Navigation über die "Navbar" möglich. Alternative Zugangswege sind noch nicht vorhanden

-          Die Hervorhebung von fokussierten Elementen ist nicht möglich

 

Kontakt

Sollten Ihnen Mängel in Bezug auf die barrierefreie Gestaltung von www.see-meile.com auffallen, können Sie sich gerne an uns wenden: 

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) - AöR – 

Abteilung B-M (IPLZ 10300)

Holzmarktstraße 15-17 

10179 Berlin

Telefon: 030/19449

https://www.see-meile.com/kontakt

 

 

Schlichtungsverfahren

Sollten Sie der Ansicht sein, durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung von www.bvg.de benachteiligt zu sein, können Sie sich an die Schlichtungsstelle BGG wenden:
Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin
Telefon: 030185272805
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de 

 

Stand 05.10.2020